6

Startseite Aktuelles Fotogalerie Programm Über das Fest Presse Veranstalter Kontakt Impressum
       
         
        Programm-Rückschau
         
        22. Juni – 24. Juni 2018
         
      Freitag, 22. Juni
         
17.00 Uhr     Spiel, Spaß & Bewegung"
        HTV-Mitmach-Aktion für Kinder und Jugendliche, gestaltet vom Heidelberger Turnverein bis ca.19 Uhr
         
17.00 Uhr     Akustikduo Tara & Sten –Zwei Stimmen – zwei Gitarren. www.youtube.com/watch?v=c0si4WWGKBk
         
20.00 Uhr     A-Cappella-Band „anders“
        Sie sind wieder da! Mit neuer Formation und neuen Songs – www.anders-acappella.de
         
      Samstag, 23. Juni
         
ab 12.00 Uhr     Mittagessen- und Getränkeverkauf
         
 15.00 Uhr     Spiel, Spaß & Bewegung" – HTV-Mitmach-Aktion
         
 15.00 Uhr     Stracciatella La Bomboniera  mit der Bonbon-Macherin Betty Langhoff
         
17.00 Uhr     BeeBee & the Cozmic Neckarpeople zwischen Tanztee- und Headbanger-Music
        www.youtube.com/watch?v=uEFoFYzxZxo
 
20.00 Uhr     „Wild Cat“ Véronique Gayot  – Blues, Rock & Balladen aus dem Elsass  – www.veroniquegayot.com
         
      Sonntag, 24. Juni
         
10.00 Uhr     Stadt–Teil–Frühstück rund ums Mitbring-Buffet
        Gemeinsam frühstücken – jeder steuert was bei! Geschirr und Besteck bringt jeder selbst mit.
         
11.00 Uhr     Galapagos Big Band
        Swing, Funk und Latin Music in fettem Bigband-Sound – www.galapagosbigband.de
         
 ab 12.00 Uhr     Mittagessen- und Getränkeverkauf
         
15.00 Uhr     Markt der Möglichkeiten – Forum für gemeinnützige Initiativen und Vereine
         
15.00 Uhr      Kinder-Mitmachkonzert – Rockige Gute-Laune-Hits mit Matthias Linßen
         
15.00 Uhr     Spiel, Spaß & Bewegung" – HTV-Mitmach-Aktion
         
17.00 Uhr     „Nordakas“  – Blues, Folk, Funk und Bossa Nova mit Latino-Rhythmen und afrikanischen Klängen
        www.nordakas.com
Ende des Sommerspektakels um 20 Uhr.
       

Der Reingewinn des Stadtteilfestes kommt ausschließlich der gemeinnützigen Arbeit der
unterstützenden
Gruppen
bzw. sozialen Projekten zugute.

– Eintritt frei –